Shadow

Charles Barker

Change & Issue Management

„Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation, füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift.“
Cyril Northcote Parkinson, britischer Historiker, Soziologe und Publizist

Veränderungsprozesse im Unternehmen und Krisen haben eines gemeinsam: Wie in kaum einem anderen Fall sind alle Stakeholder eines Unternehmens auf ihre Weise in besonderem Maße betroffen. Daraus ergibt sich konsequenterweise ein sehr hoher und individueller Informationsbedarf der einzelnen Betroffenen wie etwa der Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer, Gesellschafter, Fremdkapitalgeber, Medien und weiterer Stakeholder.

Effektive und maßgeschneiderte Kommunikation mit diesen Zielgruppen kann maßgeblich dazu beitragen, Veränderungsprozesse und Krisen erfolgreich zu bewältigen. Wer subjektiv empfundene Risiken der Zielgruppen aufgreift, Gerüchte entkräftet und auch in hitzigen Situationen erster Ansprechpartner für alle Stakeholder bleibt, kann so trotz der Sondersituation einen regulären Betriebsablauf gewährleisten und gleichzeitig die Reputation des Unternehmens schützen. Die Unterstützung der Stakeholder kann nur erwarten, wer sie einbezieht und offen über den Prozess informiert.

Auf Basis zahlreicher Veränderungsprozesse und Krisen, die wir für unsere Kunden begleitet haben, können wir auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, der uns eine präzise Bewertung der Situation und vorhandener Handlungsalternativen ermöglicht.

Der Erfolg wurzelt dabei zum großen Teil in der Vorbereitung. Mit unseren Kunden führen wir daher regelmäßige Risiko- und Szenarioanalysen durch und erarbeiten entsprechende strategische Empfehlungen und Maßnahmen für den Ernstfall.

Tritt eine Sondersituation ein, agiert Charles Barker als Intermediär zwischen den öffentlichen Informationsbedürfnissen und dem Unternehmen und berät bezüglich interner Kommunikationsmaßnahmen. Basierend auf unserer exzellenten Vernetzung mit Medien und Multiplikatoren kommunizieren wir Ihre Botschaften und erklären komplexe betriebswirtschaftliche und rechtliche Sachverhalte und Prozesse. Dabei arbeiten wir eng mit den mandatierten Anwaltskanzleien und Beratern zusammen – denn insbesondere in Sondersituationen ist eine rechtlich einwandfreie Kommunikation zwingend notwendig, um Haftungsrisiken für das Unternehmen und sein Management zu vermeiden.

Unternehmen und ihre Vorstände, Private-Equity-Fonds, Hedge-Fonds, Banken und andere Gesellschafter beraten wir unter anderem in den Bereichen: